Donnerstag, 2. Januar 2014

Perfect Lashes



Hey ihr lieben heute habe ich etwas super schönes für euch. Ich habe auf Facebook bei einem Gewinnspiel mitgemacht wo es 3 Wimpernverlängerungen zu gewinnen gab. Ich hatte das Glück und war eine der 3 Glücklichen Gewinner.

Letzten Montag hatte ich dann den Termin und war sehr gespannt. Vorher habe ich mir natürlich mal im Internet angeschaut wie sowas eigentlich von statten geht . Ich fands sehr interessant.

Hier findet ihr dieses süße Studio auf Facebook.  Über ein Like würde ich mich sehr freuen da die Frau eine tolle Arbeit leistet.

Soe sieht ihr kleines Reich aus wo man sich direkt auf anhieb wohlfühlt.

Ich finde eine kleine Atmosphäre wo es ruhig ist viel besser als in so großen Studios wo dauer Betrieb herrscht und man sich nicht wohl fühlt. Aber das ist ja jedem das seine.

Auf jedenfall dauerte die ganze Wimpernverlängerung eine knappe Stunde.

Ich erzähle euch nun etwas zum Ablauf.

Zunächst wird die Augenpatie gereinigt. Danach werden 2 Augenpads auf die unteren Wimpern gelegt damit sich der Kleber nicht auch dort verteilt und dann das alles zusammenklebt.

Man liegt dort bequem auf einer Liege die ihr im oberen Bild auch sehen könnt.

Die Frau die auch die Wimpern macht sitzt hinter euch am Kopfende und arbeit dort so.

Die Wimpern werden einzelnd mit einem Spezialkleber der schwarz ist angebracht.

Ich fand das ganze sehr angenehm . Man muss die gesamte Zeit die Augen zubehalten.




Hier seht ihr ganz oben wie es vorher aussah und darunter die zwei Bildchen das Ergebnis nach der Behandlung.


Sie sind sehr schön lang und geschwungen.

Zusätzlich hat sie mir rechts und links ein kleines Glitzersteinchen angebracht was man so jetzt leider nicht erkennt.








Man darf in den ersten Stunden nicht dran reiben, kein Saunabesuch, kein Duschen usw.

Da der Kleber erst komplett trocknen muss.

Zum Tragegefühl kann ich sagen man merkt garnicht das man da etwas künstliches auf den Wimpern hat.

Ich dachte vorher das man es merken würde aber nein. Ich bin überglücklich damit.









Ich finde das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Einfach Perfect. Wie es der Name schon sagt Perfect Lashes.












Man hat von ihr am Ende ein kleines Bürstchen bekommen was siezwischendrin auch benutzt hat um die Wimpern durchzubürsten.


Diese kann man täglich benutzen aber auf den Wimpern um sie in Form wieder zu bekommen wenn mal etwas falsch liegt und um den Schwung beizubehalten.






Hier sehr ihr eine Preisliste.

Das ganze kostet 95 Euro beim ersten mal.


Empfohlen wird das auffüllen nach 2-3 Wochen da die meisten das Volumen beibehalten wollen. Aber das liegt ja bei jedem selbst wann er wieder dahin möchte.

Ich selber werde nach 3 Wochen wieder dort hin gehen.









Mein Fazit ist also : Ich würde es jederzeit wieder machen. Es lohnt sich einfach total wenn man das Ergebnis sieht. Keine Mascara mehr notwendig einfach aufstehen und toll Aussehen. Kla ist das nicht gerade günstig aber ich kann euch versichern das es sicht lohnt . Traumwimpern die ich mir immer gewünscht habe.

Ich bedanke mich nochmals bei Perfect Lashes für den einmaligen Gewinn und freue mich auf meinen nächsten Besuch.

Eure Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen